Ministranten

Was sind Ministranten?

Ministranten sind die "kleinen Helfer" in der Kirche weshalb sie kurz nur "Minis" genannt werden. Das sind Kinder und Jugendliche, die beim Gottesdienst dem Pfarrer helfen, dass alles klappt:

Sie sammeln das Opfer ein, decken den Altar und räumen ihn wieder ab, schwenken das Rauchfass und und und ...
An Hochfesten wie Ostern und Weihnachten gibt es natürlich noch vieles mehr zu tun für die Ministranten.

Aber auch außerhalb des Gottesdienstes sind die Ministranten aktiv:

Sie backen gemeinsam Pizza, gestalten Gemeindefeste mit, drehen Filme und spielen bei einem Ministrantenfußballtunier mit. Es gibt noch viel, viel, viel mehr Sachen die man hier aufzählen könnte.

Außerdem kann man als Ministrant an den Ministrantenwallfahrten z.B nach Rom teilnehmen. 


Kontakt

Oberministrant:

Johannes Siegl